02643900077 podologie-barz@gmx.de

Podo-Vital

by Ruth Barz

Herzlich willkommen bei Podo-Vital

Wenn es Ihrem Fuß gut gehen soll, sind Sie bei mir in besten Händen – seit über 20 Jahren!

Die podologische Fußpflege dient der Versorgung pathologischer Veränderungen an Haut und Nägeln des Fußes, insbesondere bei Kunden mit Durchblutungsstörungen, bei Diabetikern, Aids-Kranken, Blutern oder Patienten mit besonders hohen Infektionsrisiken. Für jeden Patienten wird eine individuelle Therapieform, abgestimmt auf seine Fußprobleme, gewählt.

Dabei lege ich Wert auf eine ganzheitliche Behandlung und stehe in enger Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Ärzten und Therapeuten wie z.B. Hausärzten, Diabetologen, Orthopäden, Chirurgen, Kinderärzten, Physiotherapeuten, Orthopädie-Schuhmachern/Technikern.

Ich berate Sie gerne, um die optimale Behandlung für Ihre Füße zu finden.

Ihre Ruth Barz

(staatl. gepr. Podologin)

Was macht eigentlich ein Podologe?

Leistungen

Podologische Komplexbehandlung

Nagelbearbeitung Teilbehandlung

Hornhautbearbeitung Teilbehandlung

Orthonyxie Behandlung

Herbst Specials

Podologie

EUR 35,-

Medizinische Fußpflege

EUR 45,-

Maniküre

EUR 18,-

Nagelverlängerung

EUR 38,-

Naturnagelverstärkung

EUR 33,-

hier könnte der Facebook-Account eingespielt werden

Leistungen

Hygiene

Bei allen Behandlung steht die Hygiene an erster Stelle, daher finden unsere Behandlungen ausschließlich mit sterilen Instrumenten statt, die den Richtlinien der Medizinproduktaufbereitung unterliegen. Dies gewährleistet eine sehr hohe Sicherheit für die Behandlung unserer Patienten, insbesondere von Risikopatienten. Ein Höchstmaß an Hygiene verhindert die Übertragung krankhafter Keime (Bakterien, Pilze und Viren).

Handhygiene, Desinfektion und Sterilisation sind bei jedem Kunden Standard.

Podologische Komplexbehandlung

Nagelbearbeitung Teilbehandlung

Hornhautbearbeitung Teilbehandlung

Orthonyxie-behandlung

Podologische Komplexbehandlung

medizinische & diabetische Fußpflege

  • Nagelbearbeitung & Hornhautbearbeitung

Die Komplexbehandlung ist vor allem für Diabetiker wichtig und sollte regelmäßig durchgeführt werden. Bei der Behandlung lindern wir bestehende Beschwerden und beugen neuen Beschwerden vor. Das Krankheitsbild „Diabetischer Fuß“ sollte ausschließlich von Fachpersonal (Podologe) behandelt werden.

Die Behandlung beeinhaltet die wesentlichen Aspekte der medizinischen Fußpflege. Neben einer Fußanamnese und der Aufstellung eines individuellen Behandlungsplanes, bilden der fachgerechte Nagelschnitt und die schonende, aber sorgsame Hornhautabtragung die Basis für gesunde Füße. Die Behandlung von Hühneraugen (Clavi) und Warzen, Nagel- und Hautpilzerkrankungen, sowie eingewachsenen Nägeln ist ebenso Teil dieser Behandlung wie die persönliche Beratung.

Bei einer entsprechenden Diagnose des Arztes erhalten betroffene Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung eine Heilmittelverordnung.

Nagelbearbeitung Teilbehandlung

  • Nagelschnitt
  • Behandlung von eingewachsenen Nägeln
  • Behandlung von Rollnägeln
  • Behandlung von verdickten Nägeln
  • Behandlung von Nagelmykosen (Nagelpilzerkrankungen)
  • Nagelprothetik

.

Nagelschnitt

Durch falschen Nagelschnitt kann der Nagel schmerzhaft einwachsen und sich der Zeh entzünden. Durch den richtigen Nagelschnitt bleibt der Nagel gesund und beschwerdefrei.

Eingewachsene Nägel & Rollnägel

Eingewachsene Nägel sind schmerzhaft und behindern den Bewegungsablauf des Fußes. Hier entfernen wir den störenden Teil des Nagels und schützen die empfindliche Nagelpfalz.

Beim Rollnagel hingegen liegt häufig eine genetische oder traumatische Ursachen zu Grunde. Bei der Behandlung ist daher äußerste Vorsicht beim Nagelschnitt geboten, da sonst die Gefahr besteht, dass der Nagel einwächst.

Häufig ist eine Orthonyxiebehandlung erforderlich.

Verdickte Nägel

Verdickte Nägel können schmerzhaft sein und das Gehen behindern. Bei der Behandlung von verdickten Nägeln wird der Nagel dünner gefräst um Druck zu vermeiden.

Nagelmykosen – Nagelpilzbehandlung

Die Nagelpilzbehandlung erfolgt immer in Zusammenarbeit mit einem Arzt. Dabei wird der krankhafte Teil des Nagels von uns abgetragen und das ärztlich verordnete Antimykotika aufgetragen.

Nagelprothetik – Nagelersatz

Eine Nagelprothetik ist ein künstlicher Nagelersatz, mit dem man fehlende Nagelteile rekonstruiert. Der Nagel wird optisch wieder hergestellt.

Es gibt verschiedene Ursachen, warum man einen Nagel rekonstruieren muss. Zum Beispiel:

  • Wachstumsstörungen des Nagels
  • Ablösungen / Teilablösungen des Nagels
  • Deformierungen des Nagels

Hornhautbearbeitung Teilbehandlung

  • Hornhautabtragung
  • Behandlung von Hühneraugen
  • Behandlung von Warzenbehandlungen
  • Druck- und Reibungsschutz
  • Schuh- und Einlagenberatung

Hornhautabtragung

Übermäßige Hornhaut an den Füßen entsteht durch Druck. Dieser kann von Außen durch falsches Schuhwerk oder von Innen durch Gelenkdeformationen hervorgerufen werden. Eine schonende und sorgsame Hornhautabtragung ist erforderlich, damit sich unterhalb der Hornhaut keine Hühneraugen oder Druckgeschwüre bilden und ein beschwerdefreies Abrollen des Fußes möglich ist.

Hühneraugen

Hühneraugen entstehen dort, wo Druck von außen auf den Knochen ausgeübt wird. Das Hühnerauge wird fachmännisch abgetragen und die Ursache des Druckes soweit wie möglich vermieden.

Warzen

Warzen sind eine Virusinfektion und müssen immer in Zusammenarbeit mit einem Arzt behandelt werden. Auch hier kann Druckentlastung Linderung schaffen.

Druck- & Reibungsschutz

Je nach Notwendigkeit legen wir einen angepassten Schutz zur Schmerz- und Druckminderung an. Dabei wird  zwischen einem einfachen Reibungs- und Druckschutz, sowie einer aufwändigeren Druckentlastung unterschieden.

Alternativ ist eine Orthosenbehandlung möglich.

Schuh- & Einlagenberatung

Häufig lassen sich Probleme des Fußes durch das richtige Schuhwerk und Einlagen vermeiden. Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Anliegen.

Orthonyxie-behandlung

Nagelkorrekturspange

  • B/S- Spange – Klebespange
  • Combi-Ped – Kombination aus Draht- und Klebespange
  • Onyfix – Flüssigklebespange

Die sanfte Alternative

Eine Orthonyxiebehandlung beschreibt eine konservative, schmerzfreie Nagelkorrektur von eingewachsenen Nägeln oder Rollnägeln, durch den Einsatz unterschiedlicher Spangentechniken.

Jede Nagelkorrekturspange verfolgt das Ziel Fehlstellungen des Nagels zu korrigieren um ein erneutes Einwachsen des Nagels zu verhindern. Durch den kontinuierlichen Zug der Nagelspange wird die Nagelfalz dauerhaft entlastet und der Zehennagel erhält die Möglichkeit, schmerzfrei gerade nach vorne zu wachsen. In den meisten Fällen kann eine Orthonyxiebehandlung eine Nagelextraktion (Entfernung des Nagels) oder Operation vermeiden.

Die Ursachen von eingewachsenen Nägeln (Unguis incarnatus) oder Rollnägeln (Unguis convolutus) sind sehr vielfältig. Welche Spangentechnik bei Ihnen zum gewünschten Erfolg führt, hängt von mehreren Faktoren ab und kann leider nicht pauschal beantwortet werden. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen in unserer Praxis verschiedene Draht- und Klebespangen an.

Unsere geschulten Podologen beraten Sie gerne individuell über Möglichkeiten, Behandlungsablauf und Dauer einer speziellen, aber verblüffend schmerzbefreienden Orthonyxiebehandlung.

 

Unsere Spangentechniken

Maßangefertigte Spangen aus Draht

  • ORa-Spange

Klebespangen

  • Podostripe
  • B/S-Spange
  • Combi-Ped

Flüssigklebespange

  • Onyfix

 

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Bei der Orthonyxiebehandlung handelt es sich um eine KANN-Leistung der geseztlichen Krankenkassen. Dennoch beteiligen sich gesetzliche Krankenkassen meist an den Kosten oder übernehmen diese sogar komplett. Auch Private Krankenkassen übernehmen in den meisten Fällen die Behandlungskosten.

Für einen Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse benötigen Sie ein Privatrezept von Ihrem Arzt aus dem hervorgeht:

  • Das eine Spangenbehandlung notwendig ist
  • Welche Zehennägel betroffen sind
  • Welche Art von Spange (Klebespange, Drahtspange) benötigt wird
  • Wieviele Spangen gesetzt werden sollen
  • und welche Diagnose vorliegt

Zusammen mit dem Kostenvoranschlag reichen Sie das Privatrezept zur Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse ein.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.

Schenke

einfach

mehr

PODO-
 VITAL

Fingernagel- und
med. Fusspflegestudio

Ruth Barz
staatl. gepr. Podologin

53505 Kalenborn
Holmichstraße 11a

Mo – Fr: 10 bis 18 Uhr
Sa – So: geschlossen

Terminbuchung

(02643) 90 00 77

hier wird die WhatsApp-Anbindung implementiert

Terminabsagen

Wir sind eine reine Terminpraxis und arbeiten nur nach vorheriger Terminabsprache. Daher ist es äußert wichtig, dass Sie Ihren vereinbarten Termin frühest möglich absagen, damit wir den Termin weitervergeben können.

Terminvereinbarungen sind spätestens 24 Stunden vorher abzusagen. Bei zu später Absage Ihres Termins oder Nichterscheinens stellen wir Ihnen eine Ausfallentschädigung privat in Rechnung, sofern es uns nicht gelingt den Termin mit anderen Patienten zu besetzen.

Dies gilt auch für Patienten, die eine Kostenübernahme für eine Heilmittelverordnung haben. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen verständlicherweise nur die Kosten für durchgeführte Behandlungen.

Der Gesetzgeber hat dieses Vorgehen in § 615 S.1 BGB festgelegt.

Auch außerhalb unserer Geschäftszeiten können Sie uns Ihre Terminabsage mitteilen. Bitte hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht mit Ihrem Namen, Ihrer Rufnummer und den Angaben zu Ihrem Termin, den Sie absagen möchten, auf unserem Anrufbeantworter.  Tel.: 02643/900077